home

 
Der Fuchs, der keine Gänse beißen wollte
Sebastian Loth

LAPPAN Verlag (15|07|2015)
ISBN: 978-3-8303-1237-6
gebundene Ausgabe
40 Seiten | 25 x 25 cm
12,95 € (D) | 13,40 € (A)
Ab 3 Jahren

Deutsch | 3.500-15-10.000-16-1.500
Persisch | angekündigt 2017

Bestellung / kostenlose Lieferung:
www.carlsen.de

 
 
 

Jakob ist der kleinste Fuchs im Wald.
Doch eines Tages soll auch er
erwachsen werden und Gänse fressen!
Das schmeckt ihm gar nicht …


 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
Besonderheiten
• Als Papier für die Innenseiten und den Bezug wurde "Munken Lynx" verwendet, ein sehr schönes holzfreies Designpapier mit ungestrichener Oberfläche und einer angenehm natürlichen Haptik.

• Der Käfer auf dem Cover wurde mit Spotlack hervorgehoben, was ihm einen ganz besonderen Glanz verleiht.

• Mit 40 Seiten ist das Buch etwas umfangreicher als das übliche 32-Seiten-Format. So war es möglich zwei Doppelseiten ohne Text beizubehalten, die die Dramaturgie der Geschichte verstärken.
 

• Obwohl das Buch bei einem anderen Verlag erscheint, konnte meine liebgewonnene Schrift "P22-Garamouche" wieder verwendet werden. Sie harmoniert hervorragend mit den Illustrationen.

• Auch der Titel "Der Fuchs" wurde wie schon bei den vorangegangenen Büchern mit Tusche und Feder von Hand geschrieben, was ihm einen sehr persönlichen Charakter verleiht.

• Wer das Buch aufmerksam liest, wird einige "Anlehnungen" an vorangegangene Bücher entdecken können. Dazu gehören u.a. auch kleine Gastauftritte von Jolante und Mirabel ;-)
 
 
 
 





Illustrationstechnik
Erstmalig habe ich mich entschieden, vollständig mit Schwarzkreide-Stiften (Lyra 305) zu arbeiten.
Sie zeichnen sich durch einen sehr rohen, gerissenen, doch tiefschwarzen Strich aus, der mir sehr gut gefällt. Den etwas "schwierigen" Umgang habe ich gerne in Kauf genommen: Die Minen brechen schnell, können nur mit besonderen Spitzern angespitzt werden und Radierungen sind nicht möglich. Zudem müssen die Zeichungen mit Fixativ fixiert werden, um ein schnelles Verwischen zu verhindern.

Sämtliche Figuren, aber auch alle Flächen-begrenzungen, wurden so auf Transparenzpapier gezeichnet und anschließend zum Kolorieren eingescannt.

Die Strukturen der Flächen wurden durch Verarbeitung verschiedener Fotografien erreicht. So kamen zum Beispiel Fotos von Gras oder Baumrinde zum Einsatz.

Die Struktur des Fuchses geht auf einen alten Farbabdruck eines Weinkorkens zurück, der bereits im Rahmen der Arbeit am Mirabel-Buch entstand.

Um den zerkratzten "Vintage-Look" zu erreichen, habe ich Einbände von sehr alten Lederbüchern abfotografiert (teilw. 17 Jh). Mein besonderer Dank geht dabei an:
• Universitäts- und Stadtbibliothek Köln
• Stadtbibliothek Köln
• Kunsthaus Lempertz, Köln


 
 
 
 
Entwicklung eines Bildes


• erste Skizze



• grob kolorierte Skizze als "Storyboard"
 



• Ausarbeitung der Figur (Schwarzkreide)



• genaue Skizzierung des Hintergrundes (Cintiq)
 
 

• Ausarbeitung des Hintergrundes (Schwarzkreide / Fotocollage) mit Figur
 
 
 
 
Chronologie
• 05.10.2012 - Entstehung Character
• Textarbeit / Bleistiftskizzen
• 15./16.01.2013 - Vollständige Rein-Skizzen / Text
• Kolorierung als Storyboard
• Mailversand zu verschiedenen Verlagen
• 24.03.2014 - Positives Feedback Buchmesse Bologna
• Einreichung Troisdorfer Bilderbuchstipendium
• 10.10.2014 - Erstkontakt LAPPAN Verlag Buchmesse Frankfurt
• 01.12.2014 - mündliche Zusage LAPPAN Verlag
• 12.02.2015 - Verlagsvertrag LAPPAN Verlag
• 12.04.2015 - Beginn Ausarbeitung
• 24.04.2015 - Vorabcover für Vorschau
• 28.04.2015 - Illustrationen für Reisemuster
• 06.05.2015 - Poster
• 31.05.2015 - Abgabe Originaldateien
• 05.06.2015 - letztes Lektorat / Druckfreigabe
• 08.06.2015 - letzte Bildänderung Eichhörnchen
• 15.07.2015 - Veröffentlichung

 
 
 
 
 
Poster
Der Verlag hat ein kostenloses Werbeposter für den Buchhandel drucken lassen, das ich eigens gestaltet habe. Ob bzw. inwieweit der Verlag diese Poster auch an Privatpersonen abgibt, entzieht sich leider meiner Kenntnis.

Maße: DIN A1 (59,4 x 84cm)
1. Auflage: rd. 200 Stück, glänzend
2. Auflage: rd. 100 Stück, matt
Bestell-Nr. 89536

Poster - 300 dpi - (PDF) 2,1 MB

 
 
 
 
 
Verlagsvorschau
Die hier zu sehende Verlagsvorschau wurde zu einem sehr frühen Zeitpunkt gedruckt. Sowohl das hier dargestellte Cover, das Hintergrundbild und die Postervorschau entsprechen hierbei nicht der letzten Fassung. Gerade das Poster wurde motivisch geändert. Auch die Überschrift trifft nicht den Kern des Buches.

BiBu_2-2015-1 - Auszug - (JPG) 5,7 MB
BiBu_2-2015-1 - komplett - (PDF) 7,4 MB

 
 
 
   
Foreign Rights, Bologna 2015
Noch vor Fertigstellung des Covers und des Buches wurde der Fuchs bereits auf der Buchmesse in Bologna 03/2015 präsentiert. Hier ist eine sehr frühe Fassung des Covers zu sehen. Blätter, Käfer und Fuchs wurden anschließend noch überarbeitet.
 
 
 
 







 
Postkarten
Als private Werbung für das Buch gibt es vier verschiedene Postkarten, die gleichzeitig als Visitenkarten dienen. Die Abbildungen zeigen jeweils Vorder- und Rückseite.

• Format: 14,8 x 10,5 cm
• 300g Munken Pure (gelblich)
• 17.06.2015

Motive:
01 | Sonne | 72 Stück | 1138
02 | Schnecke | 54 Stück | 1138
03 | Käfer | 54 Stück| 1138
04 | Gänse | 54 Stück | 1138


 

 
 
 
 
 
Button
In geringer Auflage wurden 55 Fuchs-Buttons hergestellt. Diese werden bei jeder Bestellung eines kompletten Satzes Doppel-Poster (siehe unten) kostenlos abgegeben.

• Größe: 25 mm
• Verschluss: Bogennadel
• 23.07.2015

Auflage: 55 Stück | 50/1785
 
 
 
 
 
Doppel-Poster
In einer limitierten Auflage von 40 Stück wurden hochwertige DIN A3 Poster auf 300g Diplomaten-karton gedruckt.
Die vier beidseitig bedruckten Poster enthalten insgesamt acht verschiedene Motive.
Diese wurden eigens für die Poster neu arrangiert.

Die Sonderdrucke können für 6 € pro Stück* nur hier bestellt werden. Der komplette Satz mit allen vieren kostet 20 €* - hier gibt es einen exklusiven Fuchs-Button gratis dazu. Auf Wunsch werden die Drucke auch gerne signiert. Nur solange der Vorrat reicht!

• Format: 42 x 29,7 cm
• 300g Focus Card Diplomatenkarton (weiß)
• 19.09.2015

Motive:
01 | Fressen | Gänse
02 | Wald | Sonne
03 | Käfer | Maus
04 | Schmetterling | Heim

Auflage: 42 Stück |160/11679




 
 
 
 
 

Ausmalbilder
Für alle Kinder, die sich gerne noch einmal näher mit dem Fuchs beschäftigen wollen, gibt es hier kostenlos vier verschiedene Ausmalbilder in DIN A4 zum herunterladen (als JPG in s/w).

Ich wünsche euch viel Spaß damit ;-)

01 | Sonne (2,2 MB)
02 | Fressen (1,0 MB)
03 | Gänse (1,3 MB)
04 | Maus (1,4 MB)

Die teils neu arrangierten Bilder wurden am 29.09.2015 erstellt.

 
 
 
 


 
Fuchs-Flyer
Als Werbung für die Poster sowie für alle andere Bücher wurde ein farbiger Flyer gedruckt. Es gibt ihn in zwei verschiedenen Qualitäten. Einmal auf günstigem Bilderdruckpapier und in geringerer Auflage auf hochwertigem Diplomatenkarton (wie auch schon die Doppel-Poster). Die Flyer werden hauptsächlich beim Lesefest Käpt'n Book 2015 eingesetzt.

Erste Ausführung
• Format: 21 x 14,8 cm (DIN A5)
• 300g Focus Card Diplomatenkarton (weiß)
• Auflage: 500 Stück
• 04.10.2015 | 500/7485

Zweite Ausführung
• Format: 21 x 14,8 cm (DIN A5)
• 170g Bilderdruckpapier matt, Offsetdruck
• Auflage: 1.000 Stück
• 04.10.2015 | 1000/ 4034

Rückseite - Bildschirmansicht
 
 
 
 
 
eselsohr - 2015 - Heft 10
In der Oktober-Ausgabe des eselsohr gibt es eine Fuchs-Werbung ;-)


 
 
 
 
Fuchs-Lesungen 2015
Im Rahmen des Rheinischen Lesefestes "Käpt'n Book" wurde bei den insgesamt 18 Lesungen auch 14 mal der Fuchs gelesen.

Die "Uraufführung" fand am 08.11.2015 in der Stadtbiblithek Siegburg statt. Nach den multi-medialen Lesungen gab es stets noch eine gemeinsame Bastelaktion, bei der aus leeren Klopapierrollen Füchs gebastelt wurden.
 


 
 
 
 
Fuchs-Termine
01 | Sonntag, 08. Nov. 2015 | 11.00 Uhr | Stadtbibliothek der Stadtbetriebe Siegburg AöR | Siegburg
02 | Montag, 09. Nov. 2015 | 9.00 Uhr | EÖB an der Matthäikirche| Bonn
03 | Montag, 09. Nov. 2015 | 11.15 Uhr | Kath. Grundschule St. Martin | Rheinbach
04 | Dienstag, 10. Nov. 2015 | 11.00 Uhr | Kommunale Bücherei im Köllenhof | Wachtberg-Ließem
05 | Mittwoch, 11. Nov. 2015 | 9.00 Uhr | KÖB Frieden Christi | Bonn
06 | Mittwoch, 11. Nov. 2015 | 11.00 Uhr | EÖB Erlöser-Kirchengemeinde im Axenfeldhaus| Bonn
07 | Donnerstag, 12. Nov. 2015 | 11.00 Uhr | Familienzentrum St. Rochus | Kerpen
08 | Donnerstag, 12. Nov. 2015 | 14.00 Uhr | Kita Mühlenbachkinder | Kerpen-Türnich
09 | Freitag, 13. Nov. 2015 | 10.00 Uhr | Städt. Familienzentrum Bornheim-Roisdorf | Bornheim-Roisdorf
10 | Sonntag, 15. Nov. 2015 | 12.00 Uhr | Haus der Bildung | Bonn
11 | Sonntag, 15. Nov. 2015 | 16.00 Uhr | Haus der Bildung | Bonn
12 | Montag, 16. Nov. 2015 | 9.00 Uhr | EÖB Dollendorf| Königswinter
13 | Dienstag, 17. Nov. 2015 | 10.00 Uhr | Stadtbibliothek Neuss | Neuss
14 | Mittwoch, 18. Dez. 2015 | 9.00 Uhr | EÖB Pauluskirche | Bonn

15 | Montag, 21. Nov. 2016 | 10.00 Uhr | Gemeinschaftsgrundschule Loreleystr. | Köln-Südstadt
 
 
 
 

Bastelaktion
Aus Klopapierrollen können Füchse gebastelt werden.

 

Material:
• zwei leere Klopapierrollen
• Schere
• Stift für die Augen
 
   
 
 
 

Veranstaltungsbeschreibung
Für die multimediale Lesung wurde das Buch
"Der Fuchs, der keine Gänse beißen wollte" eigens vom Autor animiert und mit Musik unterlegt.

Während der rund 20-minütigen Lesung werden die farbintensiven Bilder aus dem Buch auf eine große
(Lein-)Wand projeziert.

Im Anschluss beantwortet der Autor gerne Fragen rund um sein Buch.

Es folgt eine Bastelaktion, bei der die Kinder aus Klopapierrollen selbst Füchse basteln können.

Wenn gewünscht können danach Bücher gekauft/signiert werden.
(Gesamtdauer rd. 1 Stunde)

Zielgruppe:
• Kinder ab ca. 4 Jahren
• Kinder ab bis einschließlich 2. Schuljahr
• Büchereien | Kindergärten | Grundschulen | etc.
• Gruppengröße in Abhängigkeit vom Alter
• Kleingruppen ab rund 10 Kindern
• Großgruppen bis rund 120 Kinder

Zeitliche Abfolge der Veranstaltung:
• Aufbau (ca 30 Minuten vorher)
• Dauer der gesamten Veranstaltung = rd. 1 Stunde
• Begrüßung | Einführung (3 Minuten)
• multimediale Lesung (20 Minuten)
• Fragen rund ums Buch (7 Minuten)
• Bastelaktion (30 Minuten)
• ggf. Verkauf von signierten Büchern
(wenn gewünscht)

Buchbestellungen
• Das Buch "Der Fuchs, der keine Gänse beißen
wollte" kann ebenfalls bei mir bestellt werden.
Hier benötige ich jedoch einen Vorlauf von
sicherheitshalber zwei Wochen! (Preis 12,95 Euro)
• Das Buch "Mirabel findet das Glück" kann direkt
bei mir bestellt werden. Ausreichende Stückzahlen
sind vorhanden! (Preis 13,95 Euro)
• gerne signiere ich auch alle meine Bücher

 

Was bei einer Lesung zur Verfügung stehen muss:
• Beamer (!)
(mit VGA oder HDMI - Anschluss)
• Leinwand | weiße Projektionswand
• Stromanschluss für Laptop etc.
• ggf. zusätzliches Mikrofon
(bei größeren Gruppen ab 40 Kindern sinnvoll)

Was der Autor selbst mitbringt:
• Laptop mit Animation
• Boxen für die Musik
• Handbestand Bücher

Was jedes Kind zum Basteln eines Fuchses
mitbringen sollte:

• zwei leere Klopapierrolle (siehe Anmerkung)
• Kinderschere
• Stift für die Augen

Anmerung:
Ein Handbestand wird immer mitgebracht:
• 20 Kinderscheren
• Klopapierrollen (Bei größeren Gruppen
bitte Klopapierrollen selbst organisieren.)

Öffentlichkeitsarbeit

• druckbare Buchcover und
• Pressefotos vom Autor siehe Download.

Honorar / Fahrtkosten
• auf Anfrage

Kontakt:
• direkt per Mail: s.loth@gmx.de

Benötigte Angaben
Zur Vorbereitung der Veranstaltung benötige ich folgende Angaben von Ihnen:

• Welches Buch soll gelesen werden?
• Wie viele Kinder nehmen Teil?
• Wie alt sind die Kinder?
• Datum / Uhrzeit der Veranstaltung?
(ich werde ca. 30 Minuten vorher vor Ort sein.)
• Veranstaltungsort?
(genaue Anschrift ggf. mit Hinweis auf
Besonderheiten wie "Eingang Rückseite")
• Parkmöglichkeiten vorhanden?
• Ansprechpartner? (Name / Telefon / Mail)

 
 
 
 
 
Presse
Der Bonner Generalanzeiger hat am 25.11.2015 in einem Artikel über meine Lesung in Rheinbach vom 09. November 2015 berichtet.

 
 
 
 
 
Stempel
Als Autor/Illustrator signiere ich sehr gerne meine Bücher. Da aber auch der kleine Fuchs (als Hauptfigur) das Fuchsbuch signieren wollte, haben wir uns ein orangenes Stempelkissen besorgt, sodass auch Jakob einen schönen Pfotenabdruck im Buch hinterlassen kann...
Richtig schreiben kann er ja leider noch nicht - dafür ist er noch viel zu klein ;-)
 
 
 
 







 
Der Fuchs -Englisch
Eine Veröffentlichung des Fuchs-Buches auf einer anderen Sprache ist möglich, aber nicht ganz einfach.
Das liegt daran, dass das Buch mit einem Wortspiel endet, das in anderen Sprachen nicht funktioniert.
Vor diesem Hintergrund ist es ggf. notwendig, die Schlussbilder der Geschichte anzupassen.
Exemplarisch habe ich das für eine englische Version schon einmal ausgearbeitet.

Hier liegt das Wortspiel in "goose-berries" - also "Gänsebeeren", die im Deutschen "Stachelbeeren" heißen. Entsprechend wurde der Schmetterling durch einen kleinen schwarzen Vogel ersetzt ...

Auch wenn es aktuell noch keine Lizensierung für eine englische Ausgabe des Fuchses gibt, hier ein paar Eindrücke von den abweichenden Bildern.



06.06.2016 - Beeren fertig gestellt
13.06.2016 - Schlussbild fertig gestellt
18.09.2016 - Text fertig gestellt


The Fox that refused to bite Geese - Sebastian Loth PDF-NEU8.pdf (6,1 MB)

 
 
 
 
 
Der Fuchs - Persisch
Am 25.07.2016 wurde ein 5-Jahres-Vertrag mit Abrang International Publishing / Teheran über die Veröffentlichung des Buches im Iran unterschrieben.
Der Vertrag umfasst Hardcover- und Paperback-Exemplare.
Binnen 12 Monaten soll die Lizenzausgabe erscheinen. Ich bin sehr gespannt - vor allem, da Persisch ja "rückwärts" gelesen wird und alle Bilder entsprechend gespiegelt werden.
 
 
 
 
 
 
 
 





home